Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, den 29.November mit dem Treffen aller Läufer/innen im 4****Hotel in Phnom Penh und endet am Samstag, den 7.Dezember in Siem Reap.

Das Rennen startet 180km nördlich von Phnom Penh und endet mit dem Zieleinlauf vor dem Weltkulturerbe Angkor Wat.

Alle Läufer/innen werden auf Wunsch am Internationalen Flughafen in Phnom Penh abgeholt und ins gemeinsame Hotel nach Phnom Penh gebracht.
 
Alle Läufer/innen und das Organisationsteam wohnen gemeinsam im gleichen Hotel.
 
Das Rennen ist mit 220 km über 6 Etappen geplant.

Alle Läufer/innen müssen die vorgeschriebene Ausrüstung, ihre persönliche Ausrüstung und die Verpflegung für 6 Tage mitbringen. Es wird lediglich kaltes und warmes Wasser sowie die Infrastruktur des Camps zur Verfügung gestellt. (bitte beachte die anhängende Ausrüstungsliste)
 
Die Läufer/innen sowie das Organisationsteam wohnen im gleichen Camp. Zelte und Toiletten werden gestellt, jedoch keine Matratzen.

Jeder Läufer/innen muss seine/ihre persönliche und die vorgeschriebene Laufausrüstung selbst während des Rennens mit sich tragen. Wir haben versucht, die zu tragende Ausrüstung auf ein Minimum zu reduzieren.
 
Die persönliche Verpflegung sowie die persönliche Ausrüstung, verpackt in einer Tasche von maximal 10kg, wird von Camp zu Camp transportiert.

Die persönliche Ausrüstung, die während der Rennwoche nicht benötigt wird, wird direkt vom Hotel in Phnom Penh zum Hotel in Angkor/Siem Reap transportiert. (es ist nur eine Tasche pro Person erlaubt)

Die Siegerehrung inklusive eines Buffets findet am Freitagabend, den 6.Dezember im Hotel in Siem Reap statt.

Alle Läufer/innen und das Organisationsteam wohnen gemeinsam im 5*****Hotel in Siem Reap/Angkor von Freitag, den 6.Dezember auf Samstag, den 7.Dezember.

Am Samstag, den 7.Dezember haben die Teilnehmer die Möglichkeit individuell abzureisen, ein Anschlussprogramm anzutreten (siehe angebotene “Extension Programs”) oder werden  Phnom Penh oder Siem Reap Airport gebracht.