Race set-up

Limitierte Teilnehmerzahl!!!

Datum:

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 15.Juli 2021 und endet am Samstag, den 24 Juli 2021 Alle Teilnehmer treffen  sich im Veranstaltungshotel in São Tomé

Alle Teilnehmer werden am internationalen Flughafen von São Tomé abgeholt und zum gemeinsamen Veranstaltungshotel in das Eröffnungshotel gebracht.

Das Rennen:

Das Rennen startet in der größten Plantage von São Tomé, "Roca Agosinho Neto", und endet am Äquator auf der kleinen Insel Ilheu das Rolas.

Die gesamte Strecke ist mit 200km in 6 Etappen geplant. Der gesamte Anstieg ist ca. 6.000m.

Ausrüstung:

Alle Teilnehmer müssen die gesamte Pflichtausrüstung und das Essen für die Rennwoche, gemäß der vom Veranstalter veröffentlichten Ausrüstungsliste, mitbringen.

Jeder Teilnehmer muss seine Pflichtausrüstung während des Rennens selbst tragen (nur Tagesausrüstung). Die zu tragende Ausrüstung wurde auf das nötigste reduziert!

Die Verpflegung und die persönliche Ausrüstung werden von Camp zu Camp transportiert und sollen in einer Tasche verpackt sein und keine 10kg überschreiten.

Logistik:

GlobalLimits stellt die Camp-Infrastruktur und warmes/kaltes Wasser (nur zum Trinken und Essen zubereiten) am Ende jeder Etappe zur Verfügung. Trinkwasser wird ebenfalls an den regelmäßigen Checkpunkten auf der Laufstrecke zur Verfügung gestellt.

Während der Rennwoche übernachten alle Teilnehmer in einem Camp. Zelte und Toiletten stehen zur Verfügung (keine Matratzen).

Persönliches Reisegepäck, das während der Rennwoche nicht benötigt wird (1 Gepäckstück pro Person), wird direkt vom Eröffnungshotel in São Tomé zum Abschlusshotel suf der Insel Ilhéu das Rolas gebracht.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung, die ein Buffet-Abendessen beinhaltet, findet am Freitagabend, den 23.Juli im einzigen Hotel auf der Insel Ilhéu das Rolas. Die Übernachtung im gleichen Hotel ist im Veranstaltungspreis enthalten.

Am Samstag, den 24.Juli wird ein gemeinsamer Transfer zum Flughafen in São Tomé angeboten, oder die Teilnehmer buchen eines der angebotenen Anschlußprogramme oder reisen selbstständig ab.